Himmel und See sind immer wieder mein Thema. Dabei geht es mir nicht um die Darstellung real existierender Landschaften. Ich möchte die Einzigartigkeit transportieren, die mich selbst immer wieder aufs neue fesselt.

 

Mein zweites Thema, welches in den letzten Monaten durch das massive Verschwinden der heimischen Blumenwiesen wieder mehr in meinen Fokus gerückt ist, ist das Oberthema Wiese.

 

Egal zu welchem Thema, mein Anliegen ist es, den Betrachter zum Innehalten zu bewegen. Der Blick kann wandern, der Betrachter kann sich erfrischen oder zur Ruhe kommen. Darum geht es. 

 

Für meine Bilder verwende ich eine Mischtechnik aus Lasur und Schichtung. Acryl, Ölfarben, Ölkreiden, Aquarellfarben und Tusche kommen zum Einsatz, meist auf Leinwand. Ich löse die wahrgenommenen Farben auf. Setze sie neu zusammen, reduziere, übersteigere oder abstrahiere das gesehene.

 

Sollten Sie eine persönliche Einladung zu meinen Ausstellungen wünschen, teilen Sie mir bitte Ihre Adresse über das Kontaktformular mit. 

 

Herzlichst

 

Kerstin Voß